Rückblick und Vortragsdownload vom Netzwerktag 2018

Umarme den Alltag! Rückblick

Der letzte Netzwerktag mit dem Schwerpunkt „Transformation+ Wirke positiv in deine Lebenswelt hinein“ wurde am 3.11.2018 für viele der fast 70 Teilnehmenden ein inspirierender Höhepunkt.
Insbesondere die beiden Gastredner Michael Winkler und Bastian Hagenlocher (Stadtreformer; Doxa Deo aus Stuttgart) fokussierten die elementare Bedeutung von Vernetzung im Alltag: wie kann ich den Himmel auf die Erde bringen? Was wäre, wenn die Jünger Jesu vermehrt wirkungsorientiert in ihre Stadt/Region denken und handeln, und weniger programmorientiert den Missionsauftrag umsetzen.
Wir wurden aufgerufen, als Christen das „Programm Gottes“ in unserem Alltag ergebnisorientiert zu gestalten und Verantwortung für unserer „Dorf“ zu übernehmen.

Michael Winkler hat uns auch hier seine Präsentationsfolien zum Herunterladen zur Verfügung gestellt.

An diesem Tag wurden über die Vereinsgründung und der Entwicklung einer APP informiert.
Im Laufe des Tages gab es viele Möglichkeiten zu beten, sich zu vernetzen, den Marktplatz mit den Infoständen der Initiativen zu besuchen und auszutauschen.

Ein großer Dank und ein dickes Lob an die gastgebende Freie Evangelische Gemeinde (FeG) Mainz mit Pastor Thomas Acker und seinem Team für die Bereitschaft, ihre schönen Räume für diesen Tag zur Verfügung zu stellen.