Liebe Freunde von Gemeinsam für Rhein-Main,

der geplante Gebetstag 2020 wird als Online-Variante stattfinden!

Sei dabei beim ersten Onlinegebetstreffen Gemeinsam für Rhein-Main.
Wir wollen uns mit dir und vielen Beterinnen und Betern zum Gebet für die Menschen in unserer Region in der weltweiten Coronakrise virtuell treffen.

Von deinem Zuhause aus kannst du per Telefon, Smartphone, Tablet oder heimischem PC live dabei sein. Wir verwenden die Zoom-Meeting App und können uns untereinander kostenfrei per Videochat im Gebet verbinden.

Bitte sei pünktlich mit dabei. So erhältst du wichtige Informationen von unserem Moderator Marcus Wehrstein über deine Zusammenarbeit- und Mitwirkungsmöglichkeiten.

Lasst uns füreinander – aber auch für unsere Region Rhein-Main und unsere Mitmenschen beten. Gott möge seine schützenden Hände über uns alle halten und uns Kraft und Zuversicht geben!

Dein Team von Gemeinsam für Rhein-Main!

Ablauf (Samstag, 18.4.2020)

13:30 Einwahl zum Testen
14:00 Start
14:10 Begrüßung und Impuls von Bernd
14:30 Zeit der Anbetung mit Mitsingmöglichkeit
14:40 Zeit des Austauschs: Dank- und Notsituation aus den einzelnen Orten/Gemeinschaften
15:00 Gemeinsames Beten in Kleingruppen
15:15 Zeit des Hörens & Reflektierens
15:50 Zeit der Buße
16:00 Gemeinsames Gebet in kleinen Gruppen
16:25 Abschluss, Dank und Segen

Wie kann ich mich mit dem Gebetstag verbinden?
Eine Kurzbeschreibung zur Installation und Bedienung von Zoom kann hier heruntergeladen werden.
Beachtet bitte insbesondere den Punkt „Euer Mikro einschalten“.
Vorab kannst du auch den Zugang unter https://zoom.us/test testen.

Um das Meeting zu starten, folgende Meeting-ID eingeben:
Meeting-ID: 671 041 262
https://zoom.us/j/671041262

Falls es nur telefonisch geht:
0695 050 2596 anrufen und die Sitzungs ID 671 041 262 eingeben, mit # abschließen. Teilnehmer ID ist #.

Der Raum ist auch bereits ab 13:30 Uhr zum Testen offen.

Bitte anmelden, damit wir wissen, wie viele mitwirken werden!
über unser Kontaktformular unter:
www.gfrhein-main.de/index.php/kontaktaufnahme

gfrm gebetstag 2020